Heraus­geber:

Die katho­li­schen Kirchen­ge­meinden im Pasto­ral­ver­bund Olpe

St. Martinus Olpe, St. Georg Neuenkle­us­heim, St. Josef Altenkle­us­heim, St. Mariae-Himmel­fahrt Olpe, St. Cyriakus Rhode, St. Barbara und St. Luzia Neger, St. Luzia Ober­vei­schede und St. Niko­laus Rehring­hausen Körper­schaften des öffent­li­chen Rechts, vertreten durch den jewei­ligen Kirchen­vor­stand. Erreichbar über die Adresse

Auf der Mauer 6

57462 Olpe/Biggesee
Tel.: 0 27 61 / 2375
Fax: 0 27 61 / 2773
E‑Mail: 
Pfarr­büro St. Martinus 


Webmaster & Redak­tion der Website
Simon Rade­ma­cher
Karl-Heinz Neuhaus
Lukas Wrede

E‑Mail: Webmaster PV Olpe

Bild­nach­weis und Textquellen:

Grund­sätz­lich sind alle Texte und Bilder mit einer Quel­len­an­gabe versehen, es sei denn, sie stammen aus allge­mein zugäng­li­chen Arbeits­hilfen ohne Quel­len­an­gabe oder der Pasto­ral­ver­bund Olpe besitzt das Urhe­ber­recht. Die Seite Quel­len­an­gaben gibt einen Überblick.

Daten­schutz­er­klä­rung

1. Daten­schutz auf einen Blick

Allge­meine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfa­chen Über­blick darüber, was mit Ihren perso­nen­be­zo­genen Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besu­chen. Perso­nen­be­zo­gene Daten sind gemäß § 4 Nr. 2 KDG alle Daten, die sich auf eine iden­ti­fi­zierte oder iden­ti­fi­zier­bare natür­liche Person beziehen. Ausführ­liche Infor­ma­tionen zum Thema Daten­schutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufge­führten Datenschutzerklärung.

Daten­er­fas­sung auf unserer Website

Wer ist verant­wort­lich für die Daten­er­fas­sung auf dieser Website?

Die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Website erfolgt durch den Website­be­treiber. Dessen Kontakt­daten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontakt­for­mular eingeben.

Andere Daten werden auto­ma­tisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Inter­net­browser, Betriebs­system oder Uhrzeit des Seiten­auf­rufs). Die Erfas­sung dieser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehler­freie Bereit­stel­lung der Website zu gewähr­leisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzer­ver­hal­tens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüg­lich Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten?

Sie haben das Recht, nach den Vorgaben des KDG unent­gelt­lich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespei­cherten perso­nen­be­zo­genen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, im Rahmen des KDG die Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Daten­schutz können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum ange­ge­benen Adresse mit uns in Verbin­dung setzen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­digen kirch­li­chen Daten­schutz­auf­sicht zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statis­tisch ausge­wertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit soge­nannten Analy­se­pro­grammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhal­tens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt werden. Sie können dieser Analyse wider­spre­chen oder sie durch die Nicht­be­nut­zung bestimmter Tools verhin­dern. Detail­lierte Infor­ma­tionen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

2. Allge­meine Hinweise und Pflichtinformationen

Daten­schutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten sehr ernst. Wir behan­deln diese Daten vertrau­lich und entspre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschie­dene perso­nen­be­zo­gene Daten erhoben. Die folgende Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert, welche perso­nen­be­zo­genen Daten wir verar­beiten. Sie erläu­tert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen rein vorsorg­lich darauf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Internet (z.B. bei der Kommu­ni­ka­tion per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken aufweisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zum Verantwortlichen

Verant­wort­li­cher für die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Website sind:

Die katho­li­schen Kirchen­ge­meinden im Pasto­ral­ver­bund Olpe

St. Martinus Olpe, St. Georg Neuenkle­us­heim, St. Josef Altenkle­us­heim, St. Mariae-Himmel­fahrt Olpe, St. Cyriakus Rhode, St. Barbara und St. Luzia Neger, St. Luzia Ober­vei­schede und St. Niko­laus Rehring­hausen Körper­schaften des öffent­li­chen Rechts, vertreten durch den jewei­ligen Kirchen­vor­stand. Erreichbar über die Adresse

Auf der Mauer 6

57462 Olpe/Biggesee

Tel.: 0 27 61 / 2375
Fax: 0 27 61 / 2773
E‑Mail: 
Pfarr­büro St. Martinus

Verant­wort­li­cher ist gemäß § 2 Nr. 9 KDG die natür­liche oder juris­ti­sche Person, Behörde, Einrich­tung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verar­bei­tung von perso­nen­be­zo­genen Daten entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwil­li­gung zur Datenverarbeitung

Viele Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge sind nur mit Ihrer ausdrück­li­chen Einwil­li­gung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwil­li­gung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mittei­lung per E‑Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwer­de­recht bei der zustän­digen kirch­li­chen Datenschutzaufsicht

Gemäß § 48 KDG hat jede betrof­fene Person unbe­schadet eines ander­wei­tigen Rechts­be­helfs das Recht auf Beschwerde bei der kirch­li­chen Daten­schutz­auf­sicht, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verar­bei­tung der sie betref­fenden perso­nen­be­zo­genen Daten gegen die Vorschriften des KDG oder gegen andere Daten­schutz­vor­schriften verstößt. Zustän­dige kirch­liche Daten­schutz­auf­sicht ist das

Katho­li­sche Datenschutzzentrum

Körper­schaft des öffent­li­chen Rechts

Brackeler Hellweg 144

44309 Dort­mund

Tel.: 0231/13 89 85–0

E‑Mail: info@kdsz.de

www.katholisches-datenschutzzentrum.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß § 22 KDG das Recht, Daten, die wir auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung oder in Erfül­lung eines Vertrags auto­ma­ti­siert verar­beiten, an sich oder an einen Dritten in einem struk­tu­rierten, gängigen und maschi­nen­les­baren Format aushän­digen zu lassen. Sofern Sie die direkte Über­tra­gung der Daten an einen anderen Verant­wort­li­chen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch machbar ist (§ 22 Abs. 2 KDG).

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­gründen und zum Schutz der Über­tra­gung vertrau­li­cher Inhalte, wie zum Beispiel Bestel­lungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seiten­be­treiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüs­se­lung. Eine verschlüs­selte Verbin­dung erkennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Brow­sers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüs­se­lung akti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Dritten mitge­lesen werden.

Auskunft, Berich­ti­gung, Löschung, Einschrän­kung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetz­li­chen Bestim­mungen jeder­zeit das Recht auf Auskunft (§ 17 KDG), Berich­ti­gung (§ 18 KDG), Löschung (§ 19 KDG) und Einschrän­kung der Verar­bei­tung (§ 20 KDG). Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema perso­nen­be­zo­gene Daten können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum ange­ge­benen Adresse an uns wenden.

Wider­spruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impres­sums­pflicht veröf­fent­lichten Kontakt­daten zur Über­sen­dung von nicht ausdrück­lich ange­for­derter Werbung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien wird hiermit wider­spro­chen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrück­lich recht­liche Schritte im Falle der unver­langten Zusen­dung von Werbe­in­for­ma­tionen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Betrieb­li­cher Datenschutzbeauftragter

Für die katho­li­sche Kirchen­ge­meinden im Pasto­ral­ver­bund Olpe

St. Martinus Olpe, St. Georg Neuenkle­us­heim, St. Josef Altenkle­us­heim, St. Mariae-Himmel­fahrt Olpe, St. Cyriakus Rhode, St. Barbara und St. Luzia Neger, St. Luzia Ober­vei­schede und St. Niko­laus Rehringhausen

wurden gemäß § 36 KDG als betrieb­li­cher Daten­schutz­be­auf­tragter benannt:

Herr Thomas Biehn,

Geschäfts­führer der Biehn und Profes­sio­nals GmbH,

Wiesen­straße 32

33397 Riet­berg-Mast­holte

Tel.: 02944/97971–0

E‑Mail: datenschutz-kg@Biehn-und-professionals.de

4. Daten­er­fas­sung auf unserer Website

Cookies

Die Inter­net­seiten verwenden teil­weise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzer­freund­li­cher, effek­tiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Rechner abge­legt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwen­deten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespei­chert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und Cookies nur im Einzel­fall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder gene­rell ausschließen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Cookies beim Schließen des Browser akti­vieren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Cookies kann die Funk­tio­na­lität dieser Website einge­schränkt sein.

Cookies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kommu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Bereit­stel­lung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funk­tionen (z.B. Waren­korb­funk­tion) erfor­der­lich sind, werden auf Grund­lage von § 6 Abs. 1 lit. g KDG gespei­chert. Der Website­be­treiber hat ein berech­tigtes Inter­esse an der Spei­che­rung von Cookies zur tech­nisch fehler­freien und opti­mierten Bereit­stel­lung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surf­ver­hal­tens) gespei­chert werden, werden diese in dieser Daten­schutz­er­klä­rung geson­dert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tionen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

Brow­sertyp und Browserversion

verwen­detes Betriebssystem

Referrer URL

Host­name des zugrei­fenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse

Eine Zusam­men­füh­rung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenommen.

Grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist § 6 Abs. 1 lit. c KDG, der die Verar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Vertrags oder vorver­trag­li­cher Maßnahmen gestattet.

Kontakt­for­mular

Wenn Sie uns per Kontakt­for­mular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfra­ge­for­mular inklu­sive der von Ihnen dort ange­ge­benen Kontakt­daten zwecks Bear­bei­tung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fragen bei uns gespei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwil­li­gung weiter.

Die Verar­bei­tung der in das Kontakt­for­mular einge­ge­benen Daten erfolgt somit ausschließ­lich auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung (§ 6 Abs. 1 lit. b KDG). Sie können diese Einwil­li­gung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mittei­lung per E‑Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontakt­for­mular einge­ge­benen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffor­dern, Ihre Einwil­li­gung zur Spei­che­rung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung entfällt (z.B. nach abge­schlos­sener Bear­bei­tung Ihrer Anfrage). Zwin-

gende gesetz­liche Bestim­mungen – insbe­son­dere Aufbe­wah­rungs­fristen – bleiben unberührt.

Regis­trie­rung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website regis­trieren, um zusätz­liche Funk­tionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu einge­ge­benen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jewei­ligen Ange­botes oder Dienstes, für den Sie sich regis­triert haben. Die bei der Regis­trie­rung abge­fragten Pflicht­an­gaben müssen voll­ständig ange­geben werden. Ande­ren­falls werden wir die Regis­trie­rung ablehnen.

Für wich­tige Ände­rungen etwa beim Ange­bots­um­fang oder bei tech­nisch notwen­digen Ände­rungen nutzen wir die bei der Regis­trie­rung ange­ge­bene E‑Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verar­bei­tung der bei der Regis­trie­rung einge­ge­benen Daten erfolgt auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung (§ 6 Abs. 1 lit. b KDG). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwil­li­gung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mittei­lung per E‑Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bereits erfolgten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Regis­trie­rung erfassten Daten werden von uns gespei­chert, solange Sie auf unserer Website regis­triert sind und werden anschlie­ßend gelöscht. Gesetz­liche Aufbe­wah­rungs­fristen bleiben unberührt.

Kommen­tar­funk­tion auf dieser Website (wird zur Zeit nicht genutzt)

Für die Kommen­tar­funk­tion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeit­punkt der Erstel­lung des Kommen­tars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzer­name gespeichert.

Spei­cher­dauer der Kommentare

Die Kommen­tare und die damit verbun­denen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespei­chert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommen­tierte Inhalt voll­ständig gelöscht wurde oder die Kommen­tare aus recht­li­chen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. belei­di­gende Kommentare).

Rechts­grund­lage

Die Spei­che­rung der Kommen­tare erfolgt auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung (§ 6 Abs. 1 lit. b KDG). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwil­li­gung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mittei­lung per E‑Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bereits erfolgten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unberührt.

5. Soziale Medien (wird zur Zeit nicht genutzt)

Inhalte teilen über Plugins (Face­book, Google+1, Twitter & Co.)

Die Inhalte auf unseren Seiten können daten­schutz­kon­form in sozialen Netz­werken wie Face­book, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür die ange­bo­tenen Tools der sozialen Medien sowie von Word­Press und dazu­ge­hö­rigen Plugins von Dritten. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netz­werken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt.

Eine auto­ma­ti­sche Über­tra­gung von Nutzer­daten an die Betreiber dieser Platt­formen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netz­werke ange­meldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Face­book, Google+1, Twitter & Co. ein Infor­ma­tions-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestä­tigen kann.

Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite daten­schutz­kon­form in sozialen Netz­werken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netz­werke erstellt werden.

6. Analyse Tools und Werbung

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webana­ly­se­dienst Matomo. Matomo verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Text­da­teien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benut­zung der Website durch Sie ermög­li­chen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über die Benut­zung dieser Website auf unserem Server gespei­chert. Die IP-Adresse wird vor der Spei­che­rung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Spei­che­rung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grund­lage von § 6 Abs. 1 lit. g KDG. Der Website­be­treiber hat ein berech­tigtes Inter­esse an der anony­mi­sierten Analyse des Nutzer­ver­hal­tens, um sowohl sein Weban­gebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über die Benut­zung dieser Website werden nicht an Dritte weiter­ge­geben. Sie können die Spei­che­rung der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Browser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Website voll­um­fäng­lich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Nutzung Ihrer Daten nicht einver­standen sind, können Sie die Spei­che­rung und Nutzung hier deak­ti­vieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinter­legt, der verhin­dert, dass Matomo Nutzungs­daten spei­chert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder akti­viert werden.

7. News­letter

News­let­ter­daten

Wenn Sie den auf der Website ange­bo­tenen News­letter beziehen möchten, benö­tigen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adresse sowie Infor­ma­tionen, welche uns die Über­prü­fung gestatten, dass Sie der Inhaber der ange­ge­benen E‑Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des News­let­ters einver­standen sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf frei­wil­liger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließ­lich für den Versand der ange­for­derten Infor­ma­tionen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verar­bei­tung der in das News­let­ter­an­mel­de­for­mular einge­ge­benen Daten erfolgt ausschließ­lich auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung (§ 6 Abs. 1 lit. b KDG). Die erteilte Einwil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E‑Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des News­let­ters können Sie jeder­zeit wider­rufen, etwa über den “Austragen”-Link im News­letter. Die Recht­mä­ßig­keit der bereits erfolgten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des News­letter-Bezugs bei uns hinter­legten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austra­gung aus dem News­letter gespei­chert und nach der Abbe­stel­lung des News­let­ters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespei­chert wurden (z.B. E‑Mail-Adressen für den Mitglie­der­be­reich) bleiben hiervon unberührt.

8. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betrie­benen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausge­stat­teten Seiten besu­chen, wird eine Verbin­dung zu den Servern von YouTube herge­stellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitge­teilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account einge­loggt sind, ermög­li­chen Sie YouTube, Ihr Surf­ver­halten direkt Ihrem persön­li­chen Profil zuzu­ordnen. Dies können Sie verhin­dern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Inter­esse einer anspre­chenden Darstel­lung unserer Online-Ange­bote. Dies stellt ein berech­tigtes Inter­esse im Sinne von § 6 Abs. 1 lit. g KDG dar.

Weitere Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nutzer­daten finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheit­li­chen Darstel­lung von Schrift­arten so genannte Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benö­tigten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Texte und Schrift­arten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwen­dete Browser Verbin­dung zu den Servern von Google aufnehmen. Hier­durch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufge­rufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Inter­esse einer einheit­li­chen und anspre­chenden Darstel­lung unserer Online-Ange­bote. Dies stellt ein berech­tigtes Inter­esse im Sinne von § 6 Abs. 1 lit. g KDG dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Infor­ma­tionen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Karten­dienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funk­tionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu spei­chern. Diese Infor­ma­tionen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Inter­esse einer anspre­chenden Darstel­lung unserer Online-Ange­bote und an einer leichten Auffind­bar­keit der von uns auf der Website ange­ge­benen Orte. Dies stellt ein berech­tigtes Inter­esse im Sinne von § 6 Abs. 1 lit. g KDG dar.

Mehr Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nutzer­daten finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/pr