Frauen feiern Hl. Messe in Dahl statt Wallfahrt zur Dörnschlade

Eigentlich – ja eigentlich führen die „Frauen in St. Martinus“ gemeinsam mit den Frauen aus Dahl jedes Jahr im Mai eine Wallfahrt zur Dörnschlade durch. Dort ist dann eine Messfeier in der kleinen Kapelle. Doch dieses Jahr konnte die Wallfahrt wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant durchgeführt werden.

Stattdessen haben die Frauen kurzentschlossen eine Hl. Messe in der St. Marien-Kirche in Dahl angeboten. Herr Pfarrer Clemens Steiling war gerne bereit, diese Messe zu halten.

Dieter Moers gab mit seinem Orgelspiel der Hl. Messe einen feierlichen Rahmen. So feierten 43 Gottesdienstbesucher die Hl. Messe in der dennoch gewöhnungsbedürftigen Form (große Abstände zwischen den Besuchern in der Kirche, kein Gesang etc.) miteinander. Durch einen gut organisierten Ordnungsdienst wurden die einzelnen Plätze zugewiesen.

Die Laufrichtung bei der Kommunion war vorgegeben und Pfarrer Steiling musste sich zum Kommunionausteilen mit Maske und Handschuhen ausstatten.

Und doch waren alle froh, sich wieder einmal zu treffen, sich zu zuwinken, miteinander ein paar Worte zu wechseln, Gemeinschaft zu spüren und zu erfahren. Das tat richtig gut! Das gemeinsame Abendessen und das gesellige Beisammensein fielen diesmal ebenfalls aus. Es wird aber bestimmt im nächsten Jahr nachgeholt, so hoffen die Frauen.

Foto (priv): Gottesdienst in der St. Marienkirche in Dahl