Gedanken zum Tag – 27. Juni 2020, Samstag der 12. Woche im Jahreskreis

27. Jun 2020 | Gedanken zum Tag

Liebe Leserinnen und Leser,

seit dem 18. März – zwei Tage nach Beginn des „Lockdowns“ – gibt es auf unserer Homepage nun schon die Rubrik „Gedanken zum Tag“. Aus der Situation heraus geboren, ist dieses Format zu einem täglichen Begleiter für zahlreiche Menschen in unserem Pastoralverbund und darüber hinaus geworden. Uns erreichen fast ausschließlich positive Rückmeldungen. Das freut uns.

Kamen die ersten Impulse vor allem aus dem Pastoralteam, weitete sich erfreulicherweise alsbald das Feld der Autorinnen und Autoren. Bislang haben 44 verschiedene Verfasserinnen und Verfasser durch ihre Textbeiträge an dem Format mitgewirkt (Stand heute, exakt 22 Frauen und 22 Männer!). Haupt- und Ehrenamtliche waren genauso mit dabei, wie Menschen, die in unterschiedlichsten kirchlichen und sozialen Einrichtungen (Caritas, Krankenhaus, Kindergarten, Schule etc…) arbeiten. Beteiligt haben sich unsere Ordensschwestern sowie viele jüngere wie ältere Gemeindemitglieder aus unserem gesamten Pastoralverbund.

Manche haben ihre „Gedanken zum Tag“ zum Tagesevangelium, zu einem bestimmten biblischen Text, zu einem bestimmten Thema oder auch zu einem Gedenk- bzw. Feiertag verfasst. Andere wiederum haben in ihren Impulsen Bezug genommen auf persönliche Erfahrungen in der „Coronazeit“. Auch die Form der Impulse ist vielfältig. So ergibt sich eine bunte Palette von Personen und Themen, die unsere Rubrik „Gedanken zum Tag“ auszeichnet. Dafür möchte ich an dieser Stelle, auch im Namen des gesamten Pastoralteams, einfach mal DANKE sagen! Danke, dass Sie mitgewirkt haben! Ein großes Dankeschön gilt auch unserem Webmasterteam, dass vor ein paar Monaten nicht nur unsere Homepage runderneuert, sondern sich in den letzten Wochen auch intensiv um die Rubrik „Gedanken zum Tag“ gekümmert hat.

Seit gestern sind nun Sommerferien. Und der Beginn der Sommerferien, so haben wir im Pastoralteam überlegt, ist vielleicht ein guter Moment, um bei den „Gedanken zum Tag“ einen Schnitt zu machen. Wir wollen das Projekt aber nicht abrupt beenden. So soll es auch weiterhin Impulse geben, aber „nur noch“ sonntags und mittwochs. Es geht also weiter.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich schöne sommerliche Tage und gute Erholung!

Pace e bene
M. Kammradt