Pfarrei St. Cyriakus Rhode

Unsere Pfarrei

Neuig­keiten aus der Gemeinde

Wer oder was ist dieses Gremium eigentlich?

Wer oder was ist dieses Gremium eigentlich?

Am Donnerstag, 09. Juni 2022, traf sich der Gesamt­pfarr­ge­mein­derat des Pasto­ral­ver­bund Olpe zu einer Sitzung im Pfarr­heim Altenkle­us­heim. Der Gesamt­pfarr­ge­mein­derat vernetzt die Arbeit der kirch­li­chen Gremien in den Olper Gemeinden und trifft Entschei­dungen, die den…

Gruß­wort von Pfr. Hammer zu Firmung & neuem Pfarrbrief

Gruß­wort von Pfr. Hammer zu Firmung & neuem Pfarrbrief

Liebe Gemeinden, am 1. Juli 2022 wird der Pasto­rale Raum Olpe-Kirch­spiel Drol­s­hagen gemäß Dekret unseres Erzbi­schofs Hans-Josef Becker offi­ziell errichtet. Gleich­zeitig ist nach den Sommer­fe­rien wieder Firmung in den Gemeinden. Der neue Weih­bi­schof Josef Holtkotte…

Neupriester Andreas Todt kommt nach Olpe und Drolshagen

Neupriester Andreas Todt kommt nach Olpe und Drolshagen

Am dies­jäh­rigen Vigiltag von Pfingsten (Pfingst­samstag) wurde Herr Andreas Todt durch Herrn Weih­bi­schof Dr. Domi­nicus Meier im Hohen Dom zu Pader­born zum Priester geweiht. Der Neupriester wird Anfang Juli im Pasto­ralen Raum Olpe-Kirch­spiel Drol­s­hagen den Dienst…

Gottes­dienste

Keine Veran­stal­tung gefunden! 

Unsere Pfarrei

Kirchen­vor­stand

Für Rhode und Sondern

Unser Patron

Märtyrer und Heiliger

Caritas

Nächs­ten­liebe aktiv leben

Franz-Hitze-Pfad

Wandern auf den Spuren Hitzes

Frau­en­gemein­schaft

Hiltrud Pieper, Haupt­manns­garten 5

Friedhof

Unsere Fried­hofs­sat­zung und Tarife

Gemein­de­aus­schuss

Mitglieder, Akti­vi­täten, Informationen

Pfarrer von Rhode

Pfarrer von Rhode von 1622 bis 2007

Kreuzweg

Der Kreuzweg am Kreuzberg

Vier­zehn-Nothelfer-Kapelle

Renais­sance-Kapell­chen in Rhode

Apol­lonia-Kapelle in Waukemicke

Kapelle aus dem Jahr 1845

Valen­tins­ka­pelle Hitzendumicke

Kapelle aus dem Jahr 1856

Unsere Pfarr­kirche

Die Geschichte der Rhoder Gemeinde lässt sich bis ins 11. bzw. 12. Jahr­hun­dert zurück­ver­folgen. Es entstand ein erstes Gottes­haus wohl auf der Basis einer adeligen Eigenkirche.

Die Erfah­rungen sind wie die Samen­körner, aus denen die Klug­heit emporwächst.

Konrad Adenauer

Franz Hitze

Ein großer Sohn der Gemeinde: 

Der “soziale Führer der deut­schen Katho­liken”, Professor Dr. Franz Hitze, wurde am 16.03.1851 in Hanemicke geboren. 1878 wurde er zum Priester geweiht, von 1882 bis 1912 war er Mitglied im Preu­ßi­schen Landtag und von 1884 bis zu seinem Tod Mitglied im deut­schen Reichstag. Er wurde nach seinem Tod am 20.07.1921 seinem Wunsch entspre­chend auf dem Friedhof neben der Kirche beigesetzt.