Kreuzweg in der St.-Matthäus-Kapelle Rüblinghausen

Pfarrvikarie Heilig Geist 

Kreuzweg von Karl Heuel

Handgeschnitzter Kreuzweg in der St.-Matthäus-Kapelle in Rüblinghausen

Der Rüblinghauser Karl Heuel, Nachfahre des berühmten Kirchenbildhausers Johann Nikolaus Düringer, hat Zeit seines Lebens nicht nur den Kreuzweg in der Heilig-Geist-Kirche erschaffen, sondern auch einen kleineren Kreuzweg für die St.-Matthäus-Kapelle in Rüblinghausen. Der Kreuzweg ist ebenfalls wie sein größerer Bruder in der Heilig-Geist-Kirche aus Lindenholz geschnitzt. Ebenso wie der Kreuzweg in der Heilig-Geist-Kirche ist auch dieser Kreuzweg holzfarben. Die 14 Kreuzwegstationen sind nahezu quadratisch und zeigen jeweils die entsprechende Leidenszene Jesu. Jede Kreuzwegstation ist mit einer römischen Zahl gekennzeichnet.