Gruß­wort von Pfr. Hammer zu Firmung & neuem Pfarrbrief

Liebe Gemeinden,

am 1. Juli 2022 wird der Pasto­rale Raum Olpe-Kirch­spiel Drol­s­hagen gemäß Dekret unseres Erzbi­schofs Hans-Josef Becker offi­ziell errichtet. Gleich­zeitig ist nach den Sommer­fe­rien wieder Firmung in den Gemeinden. Der neue Weih­bi­schof Josef Holt­kotte wird das Sakra­ment spenden. Was an Pfingsten fest­lich begangen wird, bekommen Christen in der Feier der Firmung durch den Bischof zuge­sagt: die Kraft Gottes, den Hl. Geist.

Gerade in der Vorbe­rei­tungs­zeit der Firmung wird immer wieder deut­lich, wie sehr die zumeist jugend­li­chen Kandi­daten und ‑kandi­da­tinnen durch die momen­tane gesell­schaft­liche Situa­tion geprägt sind. Die gegen­wär­tige Firm­vor­be­rei­tung lässt dabei an eine Grund­span­nung denken, die man mit den Worten „zwischen Zweifel und Glauben“ umschreiben kann. Ideal und Wirk­lich­keit sind zwei verschie­dene Seiten einer Medaille. Es lässt sich nicht genau nach­messen, was im Endef­fekt bei den Neuge­firmten im Zuge der Vorbe­rei­tung und Spen­dung des Sakra­ments ausge­löst wird. Während der Firm­vor­be­rei­tung haben die kate­che­ti­schen Mitar­beiter und Mitar­bei­te­rinnen die Hoff­nung, dass die meisten Firm­linge etwas für das spätere Leben mitnehmen. Auch wenn einige Firm­linge nach der Firmung im Gemein­de­leben nicht mehr auftau­chen, ist es gut, wenn sie weiterhin eine posi­tive Erin­ne­rung mit ihrer Kirchen­ge­meinde verbinden.

Zwischen Zweifel und Glauben schwankt der eine oder die andere eben­falls im Blick auf die Errich­tung des neuen Pasto­ralen Raums Olpe-Kirch­spiel Drol­s­hagen. Ob die immer größer werdenden Räume Vorteile bringen? Damit und darüber kann man sich gut und gerne im Gespräch ausein­an­der­setzen. Entschei­dend ist meines Erach­tens, dass die Kleinen Einheiten (Kirchen- und Kapel­len­ge­meinden) lebendig sind und bleiben, dabei aber das Gesamt der Arbeit im Pasto­ralen Raum nicht aus dem Blick gerät.

Dazu sollen unter anderem die neuen gemein­samen Pfarr­nach­richten von Olpe und Drol­s­hagen dienen. Ich lade Sie ein, mit aller Offen­heit die erste Ausgabe erste Ausgabe zu lesen. Gerne können Sie Rück­mel­dungen, ob positiv oder negativ, dazu geben. Ferner ist es für die umfang­reiche Erstel­lung der Pfarr­nach­richten in Zukunft hilf­reich, wenn sie Infor­ma­tionen zu Planungen der Gruppen und Gremien als auch Ihre Gebets­an­liegen für die Hl. Messen sehr früh­zeitig an die Pfarr­büros weiterleiten.

Ihnen eine gute Lektüre und herz­liche Grüße!

Ihr Johannes Hammer, Pfr.

Leser interessierten sich auch für:

Corona-Beschrän­kungen aufgehoben

Corona-Beschrän­kungen aufgehoben

Ab Mitte Mai 2022 werden bei der Feier der Gottesdienste im Pastoralen Raum Olpe-Kirchspiel Drolshagen alle Beschränkungen aufgehoben. Das Tragen...