Jahreshauptversammlung „Frauen in St. Martinus Olpe“

Die Jahreshauptversammlung der „Frauen in St. Martinus Olpe“ fand kürzlich statt. Neben dem Verlesen der Jahresberichte und der Kassenberichte wurden langjährige Mitarbeiterinnen sowie Pfarrer i.R. Clemens Steiling als Präses verabschiedet. Dessen Aufgabe übernimmt ab sofort Pfarrer Johannes Hammer.

Aus ihrer Vorstandsarbeit verabschiedet wurden Frau Ursula Stocker und Frau Rita Stutte-Orth. Pfarrer i.R. Clemens Steiling hielt die Laudatio und bedankte sich für die vielfältig geleistete Arbeit. Frau Stutte-Orth gehörte seit 2015 dem Vorstandsteam an. Sie war diejenige, die Protokoll führte und ihre Arbeit stets in den Dienst der Allgemeinheit gestellt hat.

Frau Ursula Stocker war seit 2005 Vorstandsmitglied und seit 2016 dessen Sprecherin. Sie war lange Jahre nicht aus dieser Position weg zu denken. Keine andere ihrer Vorgängerinnen, verkörperte so wie Ursula Stocker ihr Engagement mit dem Verein „Frauen in St. Martinus Olpe“. Sie zeichnete sich verantwortlich für die Programmgestaltung, deren Erstellung sowie die Pressearbeit. Sie hielt die Fäden fest in der Hand. Für ihre geleistete Arbeit erhielten die Damen einen Blumenstrauß und einen Gutschein sowie lang anhaltenden Applaus.

Dem neu gewählten Vorstand gehören an: Claudia Glasow, Elisabeth Greven, Inge Hohleweg und Susanne Schönauer.
Der Vorstand wird durch die Beistzerinnen Bianka Feldmann, Carmen Hinze, Hilde Hofmann sowie Verena Schlösser ergänzt.

Zu den ersten Aufgaben zählt die Durchführung des traditionellen Adventsbasars, eine Adventsfeier sowie die Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Münster am 29.11.2021.