Olper Werlwallfahrt 2020 abgesagt

Die Corona-Pandemie wirkt sich leider auch auf die Olper Werlwallfahrt aus. Aufgrund der aktuellen Lage und der Unsicherheiten in Bezug auf die Einhaltung von Abstands- und Hygienevorschriften sehen sich Wallfahrtsleiter Dieter Krebsbach und das Vorbereitungsteam leider gezwungen, die diesjährige Wallfahrt nach Werl abzusagen. Weil die Organisation einen gewissen zeitlichen Vorlauf benötigt und die konkrete Situation im Juli zur Zeit überhaupt nicht absehbar ist, sieht sich der Wallfahrtsleiter leider zu diesem schmerzlichen Schritt gezwungen.

„Das tut uns allen sehr leid! Wir hatten uns schon auf gute Tage auf dem Weg nach und in Werl gefreut!“

Leider gehören ja viele Wallfahrer aufgrund ihres Alters zur Risikogruppe und das neue Werler Wallfahrtsteam denkt auch bereits über eine Verschiebung des Patronatsfestes nach.

Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr die Wallfahrt wieder in althergebrachter Weise „begehen“ können. Der Termin wäre dann Donnerstag, 1.Juli bis Sonntag, 4.Juli 2021. Bis dahin: „Bleibt gesund!“

Das Vorbereitungsteam