Pfingsten 2022 in Neuenkleusheim

Endlich konnten wir nach zwei Jahren Pause wieder Pfingsten feiern. Gestartet wurde damit am Pfingst­samstag mit einem Gottes­dienst und anschlie­ßend hat der Musik­verein, unter anderem auch das Jugend­or­chester, die lang­ersehnte Pfingst­se­re­nade gespielt. Eröffnet wurde diese vom Haupt­or­chester mit dem extra für Neuenkle­us­heim, von Guido Rennert kompo­nierten, “Sankt Georg Marsch”, dessen Urauf­füh­rung es war. Geför­dert wurde der Marsch aus Mitteln des Erzbis­tums Pader­born und der Kirchen­ge­meinde Neuenkle­us­heim. Für das leib­liche Wohl hat der Schüt­zen­verein bestens gesorgt.

Am Pfingst­montag ging dann die trad­ti­tio­nelle Prozes­sion nach Rhering­hausen. Der Gottes­dienst und die Prozes­sion wurden feier­lich von Pfarrer Hammer und Diakon Riedel zelebriert.

Ein herz­li­ches Danke­schön an alle Mitwir­kenden, die dieses Pfingst­fest zu so einem tollen Ereignis gemacht haben.

Leser interessierten sich auch für:

OT Olpe sucht Nachwuchs-Musikanten

OT Olpe sucht Nachwuchs-Musikanten

Das Lorenz-Jaeger-Haus in Olpe sucht für nach den Sommerferien kleine Talente im Spielen von Instrumenten ab 8 Jahren für eine eigene Kinderband, in...