Jahreskreis

Gedanken zum Tag – 23. Juni 2021, Mittwoch der 12. Woche im Jahreskreis

Gedanken zum Tag – 23. Juni 2021, Mittwoch der 12. Woche im Jahreskreis

Liebe Leserinnen und Leser,

in den heutigen „Gedanken zum Tag“, möchte ich Ihnen unseren kleinen Ort Günsen (benannt nach einem vor Olpe bei der „Fohrt“ in die Olpe mündenden Bächlein – die Günse) und insbesondere die dortige Christophorus-Kapelle genauer vorstellen.

Günsen, das kleine Dorf zwischen Olpe und Thieringhausen, kann auf eine mindestens 600-jährige Tradition zurückblicken, denn am 29. August 1406 wurde es zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Gerne erinnere ich mich an unsere 600-Jahr-Feier am 29. August 2006. An diesem Tag fand ein feierlicher Dankgottesdienst mit dem damaligen Dechant Rüsche in unserer Kapelle statt, der mir immer in Erinnerung bleiben wird.

Der Wunsch nach dieser eigenen Kapelle für Günsen bestand in der Dorfgemeinschaft schon seit sehr vielen Jahren. Aber erst als 1984 einer der beiden Bäume abstarb, zwischen denen eine Glocke hing, die zum Beispiel bei Gefahr oder einem Todesfall im Dorf geläutet wurde, entschloss man sich, dieses Thema zu konkretisieren. Am 3.November 1985 wurde dann eine Versammlung abgehalten, deren wichtigster Tagesordnungspunkt die Planung einer Kapelle war. Einige Monate später, bei der nächsten Versammlung, wurde bereits der Kapellenvorstand und als Patron der hl. Christophorus gewählt.

Nach zweijähriger Bauzeit, am 23. Mai 1987, wurde die Kapelle schließlich durch Pfarrer Graefenstein feierlich eingeweiht. Dies war ein großes Fest für unser Dorf. Alle umliegenden Vereine und Fahnenabordnungen waren vertreten. Seit dieser Zeit wurde – bis zur Corona-Pandemie 2020 – einmal im Monat Eucharistie gefeiert und bis heute fanden dort eine grüne Hochzeit, eine Silberhochzeit, eine goldene Hochzeit und mehrere Kindtaufen statt.

Das größte Fest im Jahreslauf ist aber immer das Patronatsfest des hl. Christophorus. Es beginnt traditionell mit einem Gottesdienst und endet bei schönem Wetter mit einem Umtrunk vor der Kapelle. Trotz Corona konnten wir auch im letzten Jahr – Dank des schönen Wetters – eine Eucharistie vor der Kapelle feiern.

Die Kapelle ist für unser Dorf zum Mittelpunkt geworden. Ein Mai-Altar, ein Erntedank-Altar und die Krippe gehören jedes Jahr dazu. Viele Menschen suchen immer wieder Rast an diesem schönen Ort. Möge unsere Kapelle auch für die nachfolgenden Generationen ein Ort des Gebetes und der Begegnung bleiben.

Herzliche Grüße
Marlies Bender
(Gemeindemitglied aus Günsen)

Keine Veranstaltung gefunden!

Beachtenswerte Termine

Keine Veranstaltung gefunden!

Weiterführende Informationen

Gottesdienste

Keine Veranstaltung gefunden!

Beachtenswerte Termine

Keine Veranstaltung gefunden!

Pfarrnachrichten

Zentrales Pfarrbüro wieder geöffnet

Zentrales Pfarrbüro wieder geöffnet

Liebe Besucherin, lieber Besucher unseres Pastoralverbundsbüros, das Pfarrbüro ist zu folgenden Zeiten wieder geöffnet und auch telefonisch erreichbar: Montag 15:00 bis 17:00 Uhr Dienstag geschlossen Mittwoch 09:30 bis 11:30 Uhr Donnerstag 09:30 bis 11:30 Uhr und...

App „Agatha & Friends“ jetzt verfügbar

App „Agatha & Friends“ jetzt verfügbar

Die App zu "Agatha & Friends" ist jetzt verfügbar und steht zum Download bereit. Laden Sie die App für Google Android herunter: Google Playstore Wir wünschen viel Freude damit! Für Apple iOS können wir die App leider nicht anbieten. Wir bitten um...

Olper Wallfahrt nach Werl 2021

Olper Wallfahrt nach Werl 2021

Liebe Pilgerinnen und Pilger, leider wird es im Hinblick auf die Corona – Pandemie auch in diesem Jahr nicht möglich sein, in großen Pilgergruppen nach Werl zu wandern. Die entsprechenden Hygienevorgaben können nicht eingehalten werden und auch die Abstandsregeln...

Informieren und engagieren

Gemeinden im Pastoralverbund

Der Pastoralverbund hat 12 Gemeinden

Wir helfen Bedürftigen

Drei unter einem Dach

Wie auch Sie helfen können

Machen Sie mit in einer kirchlichen Gruppe

Pastoralteam

Priester, Diakone, Mitarbeiter

Glaubensorte entdecken

Kirchen, Kapellen, Bildstöcke

Wir sind musikalisch

Im Chor singen oder Orgel spielen

Pastoralvereinbarung

Am 24.11.2019 feierlich übergeben

Kindergärten – Familienzentren

6 Einrichtungen im Pastoralverbund

Kapelle des Monats

Kapelle Johannes der Täufer Eichhagen

Fährt man auf dem Weg von Olpe nach Sondern auf der Landstraße sieht man rechter Hand in Eichhagen eine Kapelle stehen. Sie ist auf Johannes den Täufer geweiht, dessen Gedenktag und Geburtstag wir am 24. Juni feiern. Alle vier Jahre ist die Kapelle Station der Flurprozession am Tag Christi Himmelfahrt.

St. Marien Kirche Olpe Glockenturm

Je dunkler es hier um uns wird, desto mehr müssen wir unser Herz öffnen für das Licht von oben.

Edith Stein (1891-1942), Ordensname Teresia Benedicta a Cruce (Theresia Benedikta vom Kreuz), deutsche (jüdische) Philosophin und Karmelitin, in Auschwitz ermordet. 1987 selig und 1998 heilig gesprochen von Papst Johannes Paul II.

Tagesvers

Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich! Denn du bist der Gott, der mir hilft; täglich harre ich auf dich.

Evangelium

vom Tage

Podcast

Morgenimpuls

Podcast mit Sr. Katharina im Domradio von Mo. bis Fr. ab 06:00 Uhr

Quellenangabe: 

Kirchenfotos: Mario Tigges

Foto Eucharistie: Christine Limmer
In: Pfarrbriefservice.de

Tagesvers: Dailyverses.net 

Tagesevangelium: Domradio.de

Bild: Superbass / CC-by-sa 4.0 / Quelle: Wikimedia Commons
In: Pfarrbriefservice.de