Jahreskreis

Gedanken zum Tag – 20. September 2020, Sonntag der 25. Woche im Jahreskreis

Sehen, Hinschauen. Das bedeutet, offenen Herzens diejenigen wahrzunehmen, die mit Recht Gerechtigkeit einklagen. Als 1974 die ersten Ideen zur Muggelkirmes auflebten, ahnte niemand, welch umspannende Aktion daraus erwachsen sollte.

Eine Aktion besonders für junge Menschen in den Partnergemeinden in der Einen Welt und für Große und Kleine in unseren Gemeinden hier in Olpe.

Kirmes kommt von Kirchweih. Olper als lebendige Steine, die an lebendigen Gemeinden mit bauen – die Christus hier Olpe präsent halten. Nicht nur im Gottesdienst, sondern immer auch im solidarischen Tun.

Die Erlöse der Muggelkirmes waren wirklich hilfreich, reiche Hilfe.

Ein Zwiespalt bleibt: Wir leben gut – trotz allem. Wir geben etwas von unserem Wohlstand ab. Deshalb die beständige Frage: Was genau heißt geschwisterliches Zusammenleben hier und weltweit. Ein Satz aus dem Johannes-Evangelium beschäftigt mich schon immer. “Wenn einer die Güter der Welt besitzt und seinen Bruder Not leiden sieht und sein Herz vor ihm verschließt – wie kann in ihm die Liebe Gottes bleiben?“ (1 Joh 3,14ff)

Gut, dass sie erfunden wurde, die Muggelkirmes. Und das jedes Jahr neu. Gruppen, Vereine, Verbände und Einzelpersonen – katholisch/christliche Insider wie auch der Kirche Fernstehende feiern ein Fest und setzen ein Zeichen für eine solidarische Welt.

Corona stoppt das Fest im Herzen der Stadt auf dem Marktplatz rund um die Kirche.

Aktionsideen dennoch, die Muggeltüte für die Kleinen, eine Freundschaftsbox für Große. Und der bunte, großformatige Muggelkurier, der Festerinnerungen weckt. Alle drei Initiativen tragen freundschaftliche Gedanken an die Schwester und den Bruder in Brasilien, in Indien und im zentralen Afrika in die Herzen von Olperinnen und Olpern.

Denke ich an die Muggelkirmes, geht mir mein Herz auf.

Raphaele Voß

 

P.S. Auf dem Foto stehe ich übrigens direkt neben dem damaligen Vikar Vogt. Schon als kleines Mädchen immer da auf der Muggelkirmes, wo am meisten los ist.

Beachtenswerte Termine

Keine Veranstaltung gefunden!

Gottesdienste

Keine Veranstaltung gefunden!

Weiterführende Informationen

Beachtenswerte Termine

Keine Veranstaltung gefunden!

Gottesdienste

Keine Veranstaltung gefunden!

Pfarrnachrichten

Frauen aus Olpe beteiligen sich an der „Aktionswoche Maria 2.0“

Frauen aus Olpe beteiligen sich an der „Aktionswoche Maria 2.0“

Eine ganze Woche lang, vom 19. bis 26. September, werden die Unterstützer*innen von Maria 2.0 mit verschiedenen Veranstaltungen bundesweit die vollständige Gleichberechtigung von Frauen in der Kirche fordern. Ebenso gehören die Aufhebung des Pflichtzölibats und die...

Hettwich vom Himmelsberg – Kabarett-Ereignis in St.-Martinus

Hettwich vom Himmelsberg – Kabarett-Ereignis in St.-Martinus

Die Muggelkirmes fällt ganz aus. Ganz? Nein, ein kleines Programm trotzt der Corona-Übermacht wie das kleine gallische Dorf den Legionen des Cäsars. Zum Vorabend der ausfallenden Muggelkirmes gibt es Kabarett. Mit Hettwich vom Himmelsberg. Am Samstag, 19. September...

Hier ist sie – die 47. Muggelkirmes

Hier ist sie – die 47. Muggelkirmes

So würde sie beginnen. Mit dem Glockenschlag um 14 Uhr. Joachim – Jo Beule – Melcher hätte als Muggel-Song die Rubetts mit „Sugar Baby Love“ aufgelegt. Am Mikrophon Martin Immekus, seit Jahren der Sprecher des Muggelteams und der Mann für die Begrüßung auf dem...

Informieren und engagieren

Gemeinden im Pastoralverbund

Der Pastoralverbund hat 12 Gemeinden

Wir helfen Bedürftigen

Drei unter einem Dach

Wie auch Sie helfen können

Machen Sie mit in einer kirchlichen Gruppe

Pastoralteam

Priester, Diakone, Mitarbeiter

Glaubensorte entdecken

Kirchen, Kapellen, Bildstöcke

Wir sind musikalisch

Im Chor singen oder Orgel spielen

Pastoralvereinbarung

Am 24.11.2019 feierlich übergeben

Gemeinde des Monats

Maria Hilf Sondern

Die Filialgemeinde Maria Hilfe der Christen Sondern liegt direkt am Biggesee in Sondern. Bevor der Biggesee eingestaut worden war, gab es eine gleichnamige Kapelle in dem im Biggesee versunkenen Ort Howald in der Nähe von Alt-Sondern. Heutzutage gehört die Filialgemeinde zur Pfarrei Rhode. Der Kirchturm ist eine Besonderheit, denn er hat die Form eines Brückenpfeilers.

In der Umgebung von Sondern befinden sich ein paar Bildstöcke sowie die Kapelle in Hanemicke. Sondern ist auch alle Jahre wieder Station der Christ-Himmelfahrt-Prozession. Mit dem Schiff werden dann die alten Stationen abgefahren.

St. Marien Kirche Olpe Glockenturm

Je dunkler es hier um uns wird, desto mehr müssen wir unser Herz öffnen für das Licht von oben.

Edith Stein (1891-1942), Ordensname Teresia Benedicta a Cruce (Theresia Benedikta vom Kreuz), deutsche (jüdische) Philosophin und Karmelitin, in Auschwitz ermordet. 1987 selig und 1998 heilig gesprochen von Papst Johannes Paul II.

Tagesvers

Der HERR ist mein Teil, spricht meine Seele; darum will ich auf ihn hoffen.

Tagesevangelium


Quellenangabe: 

Kirchenfotos: Mario Tigges

Foto Eucharistie: Christine Limmer
In: Pfarrbriefservice.de

Tagesvers: Dailyverses.net 

Tagesevangelium: Domradio.de

Bild: Superbass / CC-by-sa 4.0 / Quelle: Wikimedia Commons
In: Pfarrbriefservice.de